Mobile Datenerfassungsgeräte (MDE-Geräte)

COSYS pflegt enge Partnerschaften mit den führenden Herstellern im Auto ID Bereich, wie Zebra, Honeywell, Datalogic oder Intermec. Bei Bezug eines MDE Gerätes von COSYS erhalten Sie neben Beratung und After Sales Support auf Wunsch auch eine Demosoftware für Ihren Geschäftsprozess. Unsere MDE Spezialisten stehen Ihnen vor, während und nach dem Kauf beratend zur Seite. COSYS übernimmt auch die Wartung und Reparatur von Ihrer Auto ID Hardware, wobei MDE Geräte den Großteil des Reparaturgeschäfts bei COSYS ausmachen. Für unseren Reparaturservice sind kundenindividulle Service- und Wartungsverträge ebenfalls möglich.

Haben Sie Fragen oder wünschen ein spezielles Angebot?

Zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren:
Ihr Spezialist für Mobile Datenerfassung und Auto ID Hardware in Deutschland:
Telefon: 05062 900 0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



  • Kompakte MDE Geräte für die Bedienung mit einer Hand
  • Geringes Gewicht und lange Akkulaufzeit
  • Kostengünstige Modelle für Batch- oder WLAN Betrieb
  • MDE Geräte für die Anwendung im Einzelhandel MDE Geräte für die Anwendung im Einzelhandel MDE Geräte für die Anwendung im Einzelhandel



    • Robust und leistungsstark
    • Entwickelt für SCAN-Intensive Anwendungen im Lager (optional mit Pistolengriff)
    • Große Displays für gute Lesbarkeit
    • Lange Betriebsdauer durch (optional erhältliche) leistungsstarke Extended-Akkus für 8 Stunden Dauerbetrieb

    MDE Geräte für die Anwendung im Großhandel MDE Geräte für die Anwendung im Großhandel MDE Geräte für die Anwendung im Großhandel



    • Entwickelt für mobile Datenkommunikation im Feld (Nutzung des Mobilfunknetzes zur Kommunikation mit Firmenzentrale)
    • Äußerst robuste und gleichzeitig kompakte Bauweise
    • Geeignet für die Erfassung und Darstellung unterschiedlichster mobiler Daten
    • Zubehör, wie Fahrzeughalterungen, Gürtel- und Schutztaschen in unterschiedlichen Varianten verfügbar
    MDE Geräte für die Anwendung im Serviceaußendienst MDE Geräte für die Anwendung im Serviceaußendienst MDE Geräte für die Anwendung im Serviceaußendienst



    • Für den Einsatz in rauen Industrieumgebungen entwickelt (bis IP69 Schutzklasse)
    • Sehr widerstandsfähig, auch Modelle mit EX-Schutz (ATEX Zone 1) verfügbar
    • Entwickelt für mobile Datenkommunikation mit dem übergeordneten System über WLAN
    • Lange Betriebsdauer durch starke Extended-Akkus und intelligentes Akkumanagement im Online-Betrieb

    MDE Geräte für die Anwendung in der Industrie MDE Geräte für die Anwendung in der Industrie MDE Geräte für die Anwendung in der Industrie



    • MDE Geräte für Transport und Logistik sind entwickelt für zuverlässigen Online-/Offline Mischbetrieb im freien Feld
    • Optimiert für lange Betriebsdauer und schnelle Datenerfassung im Feld durch fest eingebaute Barcodescanner/Imager
    • Fahrzeugcradles, Gürtelholster und Schutztaschen sind in verschiedensten Ausführungen verfügbar

    MDE Geräte für Anwendung in Transport und Logistik MDE Geräte für Anwendung in Transport und Logistik MDE Geräte für Anwendung in Transport und Logistik

    Auch einen Inventurservice mit über 1.640 eigenen MDE Geräten stellen wir unseren Kunden zur Verfügung. Des Weiteren bieten wir WLAN Funkausleuchtung und Infrastruktur, sowie einen eigenen Reparaturservice für MDE-Geräte, Etikettendrucker und stationäre Barcode-Reader.


    Mobile Datenerfassung (MDE) ermöglicht abseits von einem Computerarbeitsplatz, mobil Daten zu erfassen und zu verarbeiten. Mit Hilfe mobiler Datenerfassung werden prozessrelevante Daten mobil erfasst und zur Verfügung gestellt. Die Daten stammen üblicherweise aus einem Backend-System, z. B. einem ERP-System, einem Warenwirtschafts- oder Lagerverwaltungssystem. Die Daten werden mit Hilfe mobiler Endgeräte angezeigt, erfasst und können mit dem mobilen Gerät ortsungebunden verarbeitet werden. Dadurch werden mobile Geschäftsprozesse dahingehend optimiert, dass Zeiten für Informationsgewinnung und -erfassung eingespart werden. Mobile Lösungen können für verschiedenste Prozesse eingesetzt werden. MDE-Geräte ermöglichen es bspw. Artikel ohne lange Laufwege, direkt an den Lagerplätzen einzulagern und im Backend-System (ERP oder LVS) zu verbuchen, indem Artikel und Lagerort abgescannt und die Zuordnung im System gespeichert wird.

    Prinzipiell sind für den Einsatz der Mobilen Datenerfassung alle Prozesse denkbar, bei der sich starke Vorteile daraus ergeben, dass Mitarbeiter mobil auf die Daten eines Systems zugreifen können. So gibt es beispielsweise auch eine Vielzahl mobiler Lösungen für Kurierdienste, Transportdienstleister und Speditionen. Dabei greifen die Fahrer auf die Daten aus dem Transportinformationssystem via MDE-Gerät oder Smartphone zu. Die mobilen COSYS Softwarelösungen in dem Bereich sind sowohl für Android, Windows CE, Windows Mobile, Windows Embedded Handheld, als auch iOS verfügbar.




    Vorteile, die sich aus mobiler Datenerfassung ergeben:

    • Vermeidung doppelter Datenerfassung
    • Vermeidung von Daten-/Medienbrüchen
    • Vermeidung von Leerfahrten
    • Vermeidung nicht notwendiger Laufwege und „Umwege“ (durch wegeoptimierte Benutzerführung)
    • Vermeidung von Übertragungsfehlern in die Warenwirtschaft
    • Plausibilitätsprüfungen bei der Eingabe vermeiden präventiv Eingabefehler, bereits während Datenerfassung
    • Stets aktuelle Datenbasis (bei Online-Anbindung, bspw. mit WLAN, LTE)
    • Aufdeckung von Einsparpotentialen durch erhöhte Prozess- und Datentransparenz, bspw. durch Einsatz von Supply-Chain-Management-Software
    • Steigerung der Prozesseffizienz durch allgemeine Zeit- und Ressourcenoptimierung



    Genau wie die Einsatzgebiete für mobile Datenerfassung sind auch die möglichen mobilen Endgeräte vielfältig. Neben MDE-Geräten und PDAs können beispielsweise Staplerterminals, Tablet-PCs, mobile Terminals, Smartphones und andere mobile Endgeräte eingesetzt werden. Teilweise auch mit einem Scanaufsatz, der auf das Smartphone oder Tablet aufgesteckt wird oder über spezielle Softwarelösungen, die aus der integrierten Kamera des Gerätes (Smartphone oder Tablet mit ausreichend Leistung und Kameraauflösung) einen leistungsfähigen Barcode-Imager machen. Als Betriebssysteme können so neben dem noch verbreiteten Windows Mobile auch Android, Windows Phone und iOS eingesetzt werden.


    Aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen, die von Einsatzort und Prozess abhängen, gibt es ein breites Angebot an Geräten für mobile Datenerfassung. Neben „normalen“ industrietauglichen PDAs und MDE-Geräten bieten die Hersteller auch Ex-geschützte Geräte an, Hardware für besondere Temperaturanforderungen (z. B. in Kühlkammern), eigens entwickelte mobile Endgeräte für den Einsatz im Einzelhandel, für scanintensive Anwendungen in Lager und Logistik, dem Transportsektor und viele weitere Einsatzgebiete.